Hymer


Hymer Wohnmobile ist eine Institution auf dem Markt und es ist daher nicht verwunderlich, dass das Unternehmen sich alljährlich über steigende Umsatzzahlen freuen kann. Die Modelle der Marke sind individuell und in jedem Jahr werden die Baureihen um weitere Modelle erweitert bzw. werden die vorhandenen Modelle in einer überarbeiteten Version angeboten.

Hymer und seine Besonderheiten

Hymer Wohnmobile zeichnen sich dadurch aus, dass sie die hohe Kompetenz, die der Hersteller hat, auch widerspiegeln können. Sie werden mit einer der besten Aufbautechnologien hergestellt, die es auf dem Markt gibt. Die Fahrsicherheit wurde in diversen Tests immer wieder unter Beweis gestellt und die Grundrisse der Wohnmobile sind individuell und praktisch angelegt. Die Ausstattung ist komfortabel, ohne überzogen zu sein.
Hymer steht zudem für ein besonders hohes Sicherheitsbewusstsein. So werden für das gesamte Programm der Caravans fast nur noch Reifen von europäischen Markenherstellern eingesetzt.
Hymer ist so erfolgreich, dass der Name allein schon gleichbedeutend mit Wohnmobilien ist, ähnlich, wie das bei Taschentüchern und dem Namen Tempo der Fall ist.

Zur Geschichte von Hymer

Heute zählt Hymer zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Herstellern von Caravans im europäischen Raum. Viele Besitzer dieser Wohnmobile sagen daher, dass sie immer wieder einen Caravan von Hymer kaufen würden, wenn sie ihr jetziges Modell gegen ein neues tauschen müssten.
In den 30er Jahren wurden die ersten Hymer Wohnmobile hergestellt, in Serie ging die Produktion dann 1958. Die Eriba-Touring-Reihe war die erste aus der Serienfertigung und das Besondere ist, dass diese immer noch erhältlich ist.
Hymer Wohnmobile waren die ersten, die 1995 nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert wurden.

Hymers Streben

Hymer strebt danach, immer als Trendsetter zu gelten und arbeitet daher stets an den neuesten Entwicklungen mit. Das Interesse der Kunden sowie deren Wünsche stehen daher ganz oben auf der Prioritätenliste. Durch die besondere Bauweise erhöhte Hymer sowohl Sicherheit als auch Komfort – und war hier ebenfalls wieder vornan.

Der Sicherheitsaspekt

Hymer gibt eine Garantie von sechs Jahren auf seine Modelle, basierend auf der bewährten Bauweise. PU-Schaum wird bei der Produktion eingesetzt. Er ist undurchlässig für Wasser, verrottet nicht und bietet beste Isolation. Durch die spezielle Verklebung bleiben die aufgebauten Teile immer elastisch. Geräusche werden vermindert.
ABS ist serienmäßig erhältlich, ASR kommt dazu. Serienmäßig werden Fahrer- und Beifahrer-Airbag installiert.

Comments are closed.